„Gemeinsam.Gegen.Corona.“:
Abschluss der gelungenen Fotoaktion

26. Juni 2020

deutsche Rollstuhl-Sportverband © Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS)

Gerade in Zeiten von Corona haben Sicherheit und Gesundheit bei sportlichen Aktivitäten oberste Priorität: Das beweisen viele Sportlerinnen und Sportler im Rollstuhl, die für die Einhaltung einfacher Verhaltensregeln werben. Die Plakataktion ist eine Initiative des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands e.V. (DRS) und der Kampagne kommmitmensch.

Die entstandene Fotocollage vermittelt den Zusammenhalt in Krisenzeiten: Sportbegeisterte Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer aus allen Bereichen und Altersklassen zeigen virtuell verschiedene Möglichkeiten, um während der Corona-Krise fit zu bleiben.

Für den Bundesverband des Rollstuhlsports steht das Thema sichere Mobilität an erster Stelle. Leider können die geplanten Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden. Mit der Fotoaktion konnten Kontakte aufrecht erhalten werden. Die Mitmachaktion war ein toller Beweis dafür, dass auch in Zeiten der sozialen Distanz gemeinsam etwas Schönes ins Rollen gebracht werden konnte.

Zur Partnerseite des DRS