Unterrichtsmaterialien zu fairem Handel

4. November 2019

©AdobeStock - Rafal Cichawa

In dieser Unterrichtseinheit des DGUV-Portals "Lernen und Gesundheit" setzen sich die Schülerinnen und Schüler unter anderem in Rollenspielen mit dem Konzept und der Entstehung des Fair Trade-Handels auseinander und entwickeln Ideen, wie das Angebot an Fair Trade-Produkten im örtlichen Einzelhandel erhöht werden könnte.

Besonderes Augenmerk liegt darauf, die Schülerinnen und Schülern dafür zu sensibilisieren, welche Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Welt mit dem eigenen Konsumverhalten einhergehen. Die Lernenden sollen selbstständig nach „Verbesserungsvorschlägen" zur Bekämpfung der ungerechten Verteilung von Gütern, Ressourcen und Möglichkeiten suchen und erkennen, wie man mit einfachen Mitteln, fairem und nachhaltigem Handeln zu besseren Arbeitsbedingungen und gerechteren Löhnen beitragen kann. Ein konkretes Projekt gibt Raum, sich in diesem Umfeld einzubringen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.dguv-lug.de/sekundarstufe-ii/sozialkundepowi/fair-trade/