Neue Studie zur Behandlung von Schädel-Hirn-Verletzungen

11. Juni 2018

Arzt Gespräch Krankmeldung © fotolia – gina sanders

Neurochirurgen der BG Kliniken Frankfurt, Halle, Murnau und des Bergmannsheil Bochum untersuchen gemeinsam, wie Folgeschäden nach Schädel-Hirn-Verletzungen frühzeitig erkannt und behandelt werden können. Die Studie wird von der DGUV gefördert und in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum durchgeführt.

Zur Pressemitteilung der Kliniken

powered by webEdition CMS