Seminar für Hausmeister/innen in der Funktion des Sicherheitsbeauftragten

Hausmeister/in ... und jetzt auch noch Sicherheitsbeauftragter... was kommt da auf mich zu?

Sicherheitsbeauftragte unterstützen die Führungskräfte bei der Durchführung des Arbeitsschutzes und kümmern sich "an der Basis" um die Sicherheit ihrer Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen.

Das zweitägige Seminar bietet eine Einführung in das Aufgabengebiet des Sicherheitsbeauftragtens und veranschaulicht den Teilnehmenden ihre Rolle und Handlungsmöglichkeiten im Betrieb.

Im Seminar lernen Sie die Beteiligten im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz kennen, wir behandeln die Grundlagen der betrieblichen Organisation von Sicherheit und Gesundheit und Ihre Rechte und Pflichten als Sicherheitsbeauftragter.

Einen weiteren Schwerpunkt legen wir auf Gesprächsführung, Kommunikation und Motivation von Kolleginnen und Kollegen.

In praktischen Fallbeispielen und in kollegialem Austausch wenden Sie das Gelernte an.

Hinweis: Hausmeister an Schulen und KiTas melden sich bitte zum Seminar "Sicherheit und Gesundheit in KiTa und Schule" an.


Zielgruppe

Hausmeister/innen von Betrieben, die als Sicherheitsbeauftragter bestellt wurden und noch kein Grundlagenseminar besucht haben.


Themen

  • Die gesetzliche Unfallversicherung
  • Beteiligte im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Rechte und Pflichten eines Sicherheitsbeauftragten
  • Gefährdungsbeurteilung in der Praxis
  • Gesprächsführung und Motivation
  • Gefährdungen bei Hausmeistertätigkeiten z.B. Grünpflege, Reinigungsarbeiten
  • Prüfung von Einrichtungen

Leitung

Frau Hohmann (GUV Hannover)


Seminar

18.02.2020 - 19.02.2020

Ort

Hannover

Seminarnummer

1415-01

Link zur Anmeldung

Anmeldung

Fachliche Ansprechpartnerin: Frau Hohmann 0511/8707-221

Organisatorische Ansprechpartnerin: Frau Hopfenbach 0511/8707-223 

Hinweise zur Anmeldung