Ringen und Raufen in der Grundschule

Kinder wollen sich miteinander messen, sich aneinander ausprobieren, körperliche Grenzen erfahren. Dabei entwickeln sie soziale und personale Kompetenzen.

Für Lehrerinnen und Lehrer ist dieses Verhalten oft nur schwer einzuschätzen, dabei ist ein kämpferisches Miteinander sehr gut geeignet, Sozialverhalten und den Umgang mit Konflikten kindgerecht zu entwickeln. Das Seminar dient der Orientierung und bietet Unterstützung bei der Gestaltung eines Bewegungsangebotes für Ringen und Raufen in Grundschule und Kita. Hierbei werden die Bedürfnisse der Kinder genauso berücksichtigt wie die konkreten Gestaltungsempfehlungen z.B. durch Regeln und Rituale.


Zielgruppe

Lehrerinnen und Lehrer, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter aus Grundschulen


Themen

  • Begriffsdefinition – Grundlagen und Ziele
  • Sicherheit beim Ringen und Raufen
  • Spiel- und Übungsformen ohne/mit direkten/m Körperkontakt
  • Methodisch-didaktische Strukturierung von geplanten Bewegungsangeboten

Leitung

Mario Jansen (GUV Hannover) und Torsten Sümnich (Diplom-Sportwissenschaftler)


Seminar

24.06.2019

Ort

Hannover / Ronnenberg

Seminarnummer

7412-01

Link zur Anmeldung

Anmeldung

Fachlicher Ansprechpartner: Herr Jansen 0511/8707-431

Organisatorische Ansprechpartnerin: Frau Hopfenbach 0511/8707-223

Hinweise zur Anmeldung

 


powered by webEdition CMS