GUVH LUKN Logo

Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellte/n (m/w/d)

9. Februar 2024

©GUVH

Deine Zukunft beginnt jetzt! Wir bieten mehr als Du erwartest!

Wenn Du etwas bewirken möchtest und einen abwechslungsreichen Job suchst möchten wir Dich gerne kennenlernen.

Der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover/die Landesunfallkasse Niedersachsen hat zum 01.08.2024 zwei Ausbildungsplätze zu vergeben.

 

Du passt zu uns, wenn Du

  • mindestens einen guten Realschulabschluss hast/erreichst und Deine
  • Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik mindestens befriedigend sind und Dir
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • hohe Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sowie
  • rechtliche, medizinische und soziale Themen wichtig sind

 

Unser Rundum-sorglos-Paket für Dich

  • Du erhältst eine monatliche Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) sowie eine Jahressonderzahlung
  • Alle Kosten der Ausbildung werden von uns übernommen
  • Du bekommst ein Dienst-Notebook und die benötigte Literatur
  • Wir haben ein vielseitiges Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Yoga, Outdoor-Training, Hansefit)
  • Du bekommst eine motivierte und erfahrene Begleitung während der Berufsschul- und Praxisphasen
  • Wir bieten eine interessante, sichere und verantwortungsvolle Aufgabe mit Sinn im Öffentlichen Dienst bei gutem Ausbildungsabschluss

 

Die dreijährige Ausbildung erfolgt im dualen System und gliedert sich in

  • die praktische Ausbildung in den verschiedenen Geschäftsbereichen des Gemeinde-Unfall­ver­sicherungs­verbandes Hannover/der Landesunfallkasse Niedersachsen in Hannover
  • insgesamt vier Vollzeitlehrgänge zur Vermittlung von theoretischen Grundlagen an der Akademie und Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Bad Hersfeld (Hessen) oder Hennef (Nordrhein-Westfalen)
  • eine regelmäßige Unterweisung in Langenhagen sowie einen Fernklausuren-Kurs und
  • Blockunterricht in der Berufsbildenden Schule Hannah Arendt in Hannover

 

Der Gemeinde-Unfall­versicherungsverband Hannover/die Landesunfallkasse Niedersachsen ist ein gesetzlicher Unfallversicherungsträger in Niedersachsen mit ca. 230 Beschäftigten. Bei uns sind insbesondere die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes sowie Kinder in Tageseinrichtungen, Schülerinnen und Schüler sowie Studierende während des Besuchs ihrer Einrichtungen versichert. Unsere Aufgabe ist es, Arbeits- bzw. Schulunfälle sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren und Berufskrankheiten zu verhüten, die Rehabilitation für unsere Versicherten nach Versicherungsfällen zu koordinieren und verbliebene Folgen zu entschädigen.

Du bist interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine aussagefähige Bewerbung, die Du bitte auf elektronischem Weg als zusammengefasste PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 216_Ausbildung Sofa bis zum 03.03.2024 an bewerbungen@guvh.de sendst.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung im Sinne von § 151 SGB IX bitten wir zur Wahrnehmung Deiner Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes wird die Bewerbung von Männern besonders begrüßt.

Bei Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle ist unsere Ausbildungsleiterin Frau Schönitz (a.schoenitz@guvh.de, 0511/8707-322) deine Ansprechpartnerin, wenn es um den Bewerbungsprozess geht, Frau Newidunsky (k.newidunsky@guvh.de, 0511/8707-248).